" />


stRebel

Startseite
Gästebuch
Kontakt


think about it

object width="425" height="350">
16.1.07 18:34
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


liselotte (16.1.07 18:48)
Jedes oben braucht sein unten.
Jeder Tag braucht seine Nacht.
Und in jeder deiner Wunden stecken Chancen voller Kraft.

Wie willst du Wolken in dir tragen,
wenn du nur am Boden klebst?
Wie willst du große Fragen fragen,
wenn du bei den Zwergen lebst?


stRebel (16.1.07 20:59)
nettes gedicht... aber meine wunden ziehen mich nach unten und geben mir keine kraft... *brutzelbrat

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen